Ich bin Peter

 

Ich bin Peter Nydegger, geboren 1964 in Bern in der Schweiz und Vater zweier Kinder. Ursprünglich bin ich gelernter Maurer, arbeite nun aber schon seit langer Zeit freiberuflich als Sattler, Holzbildhauer, Leiter von Waldspielgruppen und Koch. Mir ist es ein besonderes Anliegen mein handwerkliches Wissen an Kinder und Erwachsene weiter zu geben.

Während sieben Sommern als Alp-Hirte in den Schweizer Bergen und einem Winter im Freien als wandernder Schafhirt lernte ich das Leben in und mit der Natur zu lieben. Jeder Landschaft und jeder Wetterlage kann ich inzwischen etwas Gutes abgewinnen. Selbst bei Schnee, Regen, Sturm und Hagel errichte ich ein gemütliches Lagerfeuer und dann werden spannende Geschichten erzählt, die einen die Kälte vergessen lassen.

Mit Gelassenheit und Ruhe, Stärke und Herzenswärme und nicht zuletzt mit dem leckeren Essen, welches ich auf dem offenen Feuer zubereite, möchte ich Raum schaffen, für einen guten Moment.

Peter Nydegger

Anfang des Jahres 2014 habe ich mir einen lang ersehnten Traum erfüllt und endlich meine eigene Wildnisschule eröffnet.

Als kleiner Junge saß ich in ausrangierten Eisenbahnschienen, habe Feuer gemacht, alte Fassreifen zu Schwertern geschmiedet um unsere Holzkistenburg zu verteidigen, gegen alle möglichen Eindringlinge. Auf unserer Feuerstelle Gemüse und Kartoffeln gebraten, Stöcke und Löffel geschnitzt, mit Pfeil und Bogen auf Ziele geschossen. Rausfinden, welcher mein bester Pfeil ist und nur mein bester Freund durfte mal mit ihm schießen .Wie haben wir den Bach geliebt, sein klares Wasser! All die Tiere beobachten, sich an Fuchshöhlen anschleichen, mit Stolz mein erstes Messer am selbst gemachten Gürtel tragen, ein Camp, Hütten bauen, um dann mit einem Bärenhunger das auf dem Feuer gekochte Essen zu genießen. Und tief in mir habe ich die Sehnsucht all das weiter zu geben.

Zurück

Zusätzliche Informationen